Video-Upload

Um die Initiative „Wir sind Altenburg“ zu unterstützen, können Sie einen Videobeitrag einreichen, in dem Sie über Ihre Beziehung zu Altenburg erzählen. Bitte fassen Sie sich dabei kurz. Bei Fragen schreiben Sie bitte an mail@wirsindaltenburg.de.

Bitte beachten:

  • Videolänge: max. 1 bis 2 Minuten
  • Videogröße: max. 250 MB
  • Video-Format: MOV, MPEG4, AVI, WMV, MPEGPS, FLV, 3GPP, WebM
  • Auflösungen und Seitenverhältnisse: 2.560 x 1.440, 1.920 x 1.080, 1.280 x 720, 854 x 480, 640 x 360, 426 x 240
  • Die Freischaltung des Videobeitrags erfolgt nach inhaltlicher Prüfung durch einen Redakteur oder den Administrator.

 

Video hochladen

Bitte addieren Sie 4 und 8.
 

 

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

 

Datenschutzerklärung

Wenn Sie das auf der Webseite angebotene Formular zum Video-Upload nutzen möchten, benötigen wir von Ihnen Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Kontaktangaben und Ihre Videodatei. Ihr Vor- und Nachname sowie Ihr Videobeitrag wird auf YouTube (Kanal „Initiative Wir sind Altenburg“) eingepflegt und auf der Website www.wirsindaltenburg.de eingebettet. Ihre Einwilligung zur Speicherung dieser Daten sowie deren Nutzung können Sie jederzeit widerrufen.
Durch Anklicken des Buttons „Video einreichen“ erkennen Sie diese Regelung an sowie auch die nachfolgenden Upload-Richtlinien.

Upload-Richtlinien

Die bereitgestellte Uploadfunktion ermöglicht es Ihnen Videos einzustellen. Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind hier einzuhalten.

Ausdrücklich untersagt ist die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, beleidigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen. Ausdrücklich verboten ist die Verbreitung von Inhalten, mit denen zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen wird (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird, sowie verleumderische und ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen sowie Junkmails, Spam, Kettenbriefe und andere Inhalte mit werbendem Charakter.

Es ist nicht erlaubt, private Daten – abgesehen von Ihrem Namen –, wie Adressen, Kennzeichen, Telefonnummer o.ä. im Video zu veröffentlichen.

Die Einstellung urheberrechtlich geschützter Werke darf nur mit Zustimmung des Urhebers erfolgen. Der Verfasser des Videos ist für die inhaltliche Richtigkeit seiner Mitteilungen sowie für hieraus resultierende rechtliche Konsequenzen allein verantwortlich. Die Verbreitung falscher Tatsachen kann einen nach Deutschem Recht strafrechtlich relevanten Tatbestand darstellen.

Sollten dem Administrator oder einem Redakteur Beiträge vorbeschriebener Natur auffallen, werden diese aus dem System entfernt. Eine Rückmeldung an den Verfasser ist nicht erforderlich. Schon im Vorfeld werden alle Videos redaktionell geprüft und erst danach freigegeben. Der Betreiber des Systems behält sich vor, einzelnen Besuchern zeitweise oder gänzlich die Upload-Berechtigung zu entziehen.

Der Verfasser eines Videobeitrags verpflichtet sich weiterhin, den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund dieser Beiträge geltend gemacht werden, freizustellen. Zudem stimmt der Verfasser der Veröffentlichung seiner Dateien auf YouTube (Kanal „Initiative Wir sind Altenburg“) und auf der Website www.wirsindaltenburg.de zu.